PSAgA Unterweisung – Ausbildung – DGUV-112-R-198/199

Professionelle Anwendung persönlicher Schutzausrüstung. In vielen Berufen gelten Vorschriften zur Anwendung von PSA gegen Absturz PSAgA. Zur Vermeidung von Unfällen ist nach den BG-Regeln 198 – Einsatz von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz und BGR 199 – Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen zum Retten aus Höhen und Tiefen bei Arbeiten unter Absturzgefahr eine Unterweisung bzw. eine Schulung erforderlich. Grundsätzlich gilt auch bei Absturzicherung und Höhenarbeit:

Um Ihnen die PSA Schulung zu erleichtern geben unsere Mitarbeiter Ihnen situationsbezogene Tipps die Ihnen die abschließende Prüfung mit Sicherheit erleichtern wird. Je nach Aufgabenfeld das Sie als Industriekletterer bekleiden wollen müssen Sie jedoch unterschiedliche PSA Schulungen belegen. Jegliche Schulungen die Sie benötigen finden Sie selbstverständlich bei uns.

  • Ausbildung oder Einweisung vor der ersten Benutzung
  • mindestens einmal jährlich eine entsprechende Unterweisung

Absturzsicherung, das geht nicht? Gerne helfen wir Ihnen in Sachen Höhenarbeit!

Die Süsges Industrieklettern GmbH bietet Ihnen professionelle Grundkurse und Wiederholungsunterweisungen in der Anwendung von PSA gegen Absturz. Wir richten die Anwenderschulungen an den Grundlagen der BGR 198 und 199 aus. Durch unsere langjährige Berufserfahrung und Mengen an Ausbildungen in der Höhenarbeit sind wir Ihr Partner in Sachen Höhenarbeit.

Anpassung der Kursinhalte an Ihre Bedürfnisse!

Durch die Vielzahl der heutigen Berufsgruppen empfehlen wir eine Anpassung der Kursinhalte auf den jeweiligen tatsächlichen Arbeitsvorgang, lesen Sie weiter oder gehen Sie auf allgemeine Startseite mit dem Thema Ausbildung Industriekletterer , um sich noch einmal neu zu orientieren.

  • Mobilfunkmonteure
  • Windenergieanlagenbauer und Maststeiger
  • Stahl- und Gerüstbauer
  • Dachdecker und Handwerker die Absturzsicherung benötigen

Auf Ihren Wunsch stimmen wir die Kursziele mit Ihren Bedürfnissen ab und trainieren Sie in den an Ihr Arbeitsumfeld angepassten Arbeits- und Rettungstechniken.

Voraussetzungen:

  • gültige arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung „G41“
  • 16 Std. Erste Hilfe Lehrgang (nicht älter als 24 Monate)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Unfallversicherung empfohlen

Kursinhalt:

Grundlehrgang für die Verwendung von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz nach BGR 198, 199. Ziel der Ausbildung ist es die Teilnehmer zu befähigen, Personenschutzausrüstung gegen Absturz selbstständig und unter Wahrung der rechtlichen Rahmenbedingungen, situationsgerecht auszuwählen und zur Anwendung zu bringen. Wir Trainieren am Halteseil, Rohrhaken, Steigschutz und mit Steigschutzläufer, Bau von Seilgeländern kann trainiert und zur Absturzsicherung verbaut werden, Verwendung von Höhensicherungsgeräten wie zB. SafEscape Elite.

Die Lehrgänge müssen jedoch in der korrekten Reihenfolge besucht werden. So können Sie z. B. den Lehrgang Höhenarbeiter Level 2 erst besuchen, wenn Sie den Lehrgang Höhenarbeiter Level 1 abgeschlossen haben. Der Grund hierfür ist das vieles was Sie bei den folgenden Lehrgängen erlernen auf der PSA Schulung basieren die Sie davor absolviert haben. Wollen Sie also für jegliche Arbeiten als Industriekletterer gewappnet sein ist es dringend notwendig das Sie sich den PSA Schulungen unterziehen die wir Ihnen bieten. Nach Abschluss der PSA Schulungen werden Sie merken das Sie perfekt vorbereitet sind und es in der Regel keine Situation gibt auf die Sie nicht vorbereitet sind.

Gerne trainieren wir sie auch im Umgang mit den Höhenrettungsgeräten der Firma Mittelmann, z.B. dem LiftEvac. Das Top Rettungshubgerät bzw. Abseilgerät ist nach EN 1496 und EN 341 zertifiziert, besitzt eine Rücklaufsperre und ist individuell konfigurierbar. Fragen Sie uns einfach!

Die Termine zu  jeglichen Tehmen im Bereich Absturzsicherung finden Sie unter folgendem Link: PSA Schulung bei Süsges in NRW

Schwerpunkte:

      • Grundkenntnisse der rechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen (DGUV-112-198-199, BGI 748)
      • Grundlagen der Sicherungstheorie (Fangstoß und Sturzfaktor)
      • Einführung in das PSA Auffangsystem und erforderlichen Komponenten (EN 363, EN 361, EN 362, EN 354, EN 355)
      • Sicheres Anlegen der PSA gegen Absturz; Auswahl der Anschlagpunkte (EN 795)
      • Sichere Handhabung von PSA gegen Absturz
      • Sichere Verwendung von Steigschutzsystemen (EN 353-1, EN 353-2)
      • Einführung in die Materialkunde
      • Sachgemäßer Umgang
      • Wartung und Lagerung der Ausrüstung

Kursumfang:

  • 2 Tage

Bieten neben unser PSA Schulung auch die nötige Ausrüstung

Haben Sie erst einmal die notwendigen PSA Schulungen absolviert sind Sie zwar bereit Ihrem Job als Industriekletterer nachzukommen, gegebenenfalls fehlt dann jedoch noch die Ausrüstung. Aus diesem Grund bieten wir neben der Höhenarbeiter Schulung auch die nötige Höhenarbeit Ausrüstung. Mit dieser können Sie sicher sein das jegliche Arbeiten in der Höhe Ihnen nochmals leichter fallen wird.

Aufgrund der Vielzahl an Angeboten und Möglichkeiten die wir Ihnen bieten können, kann es natürlich durchaus mal vorkommen das Fragen zu den einzelnen PSA Schulungen oder Leistungen aufkommen. Sollte dies einmal der Fall sein, so freuen wir uns bereits ausführlich Rede und Antwort zu stehen.

↑ Top of Page