Wiederholungsunterweisung Termine für Level 1 – 3

Nach BG-Richtlinien und Regeln des FISAT Verbandes ist jeder Höhenarbeiter mit einem gültigen FISAT-Ausweis dazu verpflichtet, einmal jährlich eine Wiederholungsunterweisung (WU) in seinem absolvierten Level teilzunehmen. Hier werden die Techniken des jeweiligen Ausbildungslevels durch einen externen Fisat-Prüfer / Ausbilder geprüft. Während der Wiederholungsunterweisung werden das theoretische Wissen und die praktischen Fähigkeiten des Höhenarbeiters abgefragt und kontrolliert. Sie Fragen sich wie Sie die Ausbildung zum Höhenarbeiter erlangen, Fragen Sie uns unter 02161 599315 .

Nach erfolgreicher Abwicklung dieser Unterweisung erhält der Höhenarbeiter einen neuen Ausweis mit neuen aktuellen Daten des FISAT Verbandes, der seinen Ausweis um weitere max. 12 Monate verlängert.

Jeder erworbene FISAT-Ausweis und jedes Zertifikat ist 12 Monate gültig. Im 12. Monat muss eine WU des jeweiligen Levels erfolgen. ACHTUNG!! Nach Ablauf des 18 Monats ohne WU verfallen die Zertifikate für Höhenarbeit und Industriekletterer die ausgebildet sind.

    • Wiederholungsunterweisung WU Level 1  bis Level 3  – Termine und Anmeldung einsehen ? !

    • Direkt über unseren Shop >> Industrieklettershop.de 

Bei der Höhenarbeiter WU sind folgende Unterlagen vorzulegen:

      • gültiger FISAT Ausweis, erfolgreich absolvierte WU – des jeweiligen Level
      • Arbeitsmedizinische Eignungsuntersuchung (G41) für Arbeiten mit Absturzgefahr
      • Ersthelfer/ 1. Hilfe (mind. 9 Unterrichtseinheiten) von einer DGUV ermächtigten Stelle, nicht älter als 24 Monate
      • EN genormtes, für die Industrie zugelassenes Material

Sie können in unserem Industrieklettershop. gegen ein Entgelt auch komplette Ausrüstung leihen oder auch erwerben.

Buchen können Sie die aufgeführten Kurse telefonisch, über den Links unten gezeigten Kontaktbogen oder auch direkt auf den Seiten für Höhenarbeiter Ausrüstung Industrieklettershop.

↑ Top of Page