Ein stilisierter Kletterer
Süsges in Hamburg, suche PSAgA auf Windmesse!

Kurzen Abstecher nach Hamburg. Gibt es etwas Neues in Sachen PSAgA zu sehen? Ja. Wieder liebe Kollegen und alte Bekannte getroffen, gell Thorsten :-)

Rollclip Karabiner  – Z SL & Z TL -Neue Varianten

Bei Petzl habe ich mir die neuen Varianten des Rollclip ZSL & ZTL angeschaut, super Sache. Petzl hat auf unsere Anregungen reagiert und den Rollclip angepasst bzw. einen neuen Karabiner auf den Markt gebracht …

2_petzl-2016Der Schnapper öffnet bei beiden Varianten so, dass der Karabiner locker und entspannt oben in der Handsteigklemme z.B Petzl – Ascension positioniert werden kann. Es funktioniert jetzt mit dem Schnapper, als auch mit dem selbstverriegelnden Karabiner, der nach EN 362 zertifiziert ist :-) …. super. Ick freu mir….

Auf die verbaute Rolle kann eine Höhere Last aufgebacht werden, die Rolle der neuen Varianten Z SL und Z TL trägt jetzt mehr.. Die beträgt jetzt WWL – 4 kN anstatt 2 kN.3_petzl4kn-2016

Wer mit den Begriffen nicht anzufangen weiss, hier noch einmal die Erläuterung zur Begrifflichkeit:

Working Load Limit (WLL), auch Nenntragfähigkeit oder maximale Arbeitslast, ist ein Maß für die Tragfähigkeit beziehungsweise für die zulässige Arbeitslast, z. B. für Rollen Seile oder Lastbänder. WLL ist eine durch den Hersteller definierte Angabe. Die WLL ist immer deutlich niedriger als die Bruchlast.  Zur Bestimmung der WLL wird meist die Bruchfestigkeit bzw. engl.: Minimum Breaking Load (MBL) gemessen, also die Last, bei der ein Bauteil bricht, und diese dann durch einen Sicherheitsfaktor (SF) geteilt:

WLL={\frac  {MBL}{SF}}   
( WLL ersetzt seit vielen Jahren die veraltete Bezeichnung „Safe Working Load (SWL)

Quelle: Wikipedia

Karabiner Sm´D – Petzl – Neu -

Dapetzl-Karabniner-2016nn habe ich bei Petzl noch den Karabiner Sm´D endeckt1_petzl-2016.  Im Karabiner in ist eine kleine, praktische Öffnung zu finden durch die ein Sicherungsbändsel gefädelt werden kann, für z. B. sichern von TiBlock o.ä. kleinen PSAgA Ausrüstungsgegenständen, die leicht herunterfallen können wenn sie vom Seil genommen werden.

Den Karabiner gibt es in drei Varianten…

 

UniDrive das Abseil-, Rettungs-, und Arbeitsgerät von Mittelmann

Bei Mittelmann, traditioneller Hersteller von Rettungsgeräten und PSAgA,  ist das “Liftevac”mittelmann-unidrive-liftevac auch mit Aufsatz für Akkuschrauber verfügbar – es nennt sich UniDrive”.  Diese Rettungsgerät war mir, von Mittelmann, neu, aber da sieht man das die Messe auch immer für etwas gut ist….händische Ratschenfunktion, Teleskopierbarer Griff auf einer Seite…Auch super…will ich haben…Rettung nach oben wird uns so, im Fall der Fälle, leichter gemacht…. Süsges benutzt zwar bei PSAgA Rettungen die Winden von ActSafe, PME,PMX, ACC oder ACX, aber bekannterweise ist nicht jeder bereit das Geld in die Hand zu nehmen… darum!!! Akkuschrauber hat fast jeder und das Liftevac kann sich wirklich jeder Höhenarbeiter leisten… Top, sag ich da mal :-) PSAgA Rettung funktiont so- gelle…In den PSAgA Schulungennach DGUV-112-R198  DGUV-112-R199 sind Rettungsgeräte wie das LiftEvac oder andere Hubgeräte nicht wegzudenken und unerlässlich.

Anbei einige Daten und Infos zum Rettungsgerät UniDrive:

  • Darf mit jedem Motorantrieb betrieben werden, egal ob Hilti, Panasonic, Makita – nur um die Standad Akkuschrauber zu nennen. Habt Ihr nur Pressluftschrauuber :-)dann sollte es auch funktionieren…Klasse, oder?
  • Hubfunktion manuell mit einer teleskopierbaren Hubratsche oder mittels Handrad
  • patentierte automatische Rücklaufsperre
  • Abseilgerät nach EN 341:2011
  • max. Abseilhöhe 160m (bis 2 Personen)
  • Absinkgeschwindigkeit ca. 0,8m/s
  • Geräteklasse A für 1 Person (100kg)
  • Geräteklasse B für 2 Personen (200kg)
  • Rettungsgerät nach EN 1496:2006
  • max. Hubhöhe bis 160m (motorgetrieben)
  • max. Hublast bis 200kg (mittels Hubratsche)
  • Arbeitsgerät nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Interessant für Windkraft – Bei ActSafe hingen die Seilwinden ACX, als auch die PMX zum Testen bereit…. Wer die Motorwinden bzw. Seilwinden von Actsafe testen möchte kann auch gerne zum Süsges Industrieklettershop kommen. Wir haben die ActSafewinden selbstverständlich in Verwendung… wer will kann testen kommen, habt nur keine Scheu :-)

Hier eine Winden übersicht, diese Winden sind derzeit für industrielle und private Zwecke zu erhalten:

  • Actsafe – ACC – mit 230V Netzteil oder Akku betriebene Seilwinde und Fernbedienung zu erhalten.acc_actsafe_suesges
  • ACX- die neue Winde, ebenfalls mit 230V Netzteil oder Akku betriebene Seilwinde.  Diese Motorwinde ist ebenfalls Fernbedienung zu erhalten.acx_actsafe_suesgen
  • PowerSupply – das Netzteil zur ACC2 und ACX lässt sich einfach mit einem Adapter an die Seilwinde anschließen, Akku benötigt man bei dieser Betriebsart nicht mehr…die Seilwinden können mit dieser Lösung bis zu ca. 450 bis 500 m, je nach Last, am Stück gefahren werden… danach benötigt das Power Supply wie auch die Winde ein kurze Pause zur Abkühlung…diese Strecke fährt man aber eher selten am Stück :-)

suesges_actsafe_seilwinde-power-supply

  • PME – PME4S, das Nachfolgemodell der bewährten Odyseè PME2S. jetzt anstatt mit Tanaka-Motor mit 4Takt Honda Motor. Jetzt ist die Winde leiser, leichter zu starten und Sie wird mit normalem Benzin betrieben, nicht so wie die PME2SactSafe-motorwinde

 

  • PMX – der neue PowerAscender, die mit Benzin betriebene Winde,  jetzt auch mit direkter Abseilfunktion actsafe-pmx-seilwinde-industriekletterershop_v1

Alle Actsafewinden haben selbstverständlich die Personenzulassung, jährliche Wartung ist natürlich vorausgesetzt!

Was sagte ein Kunde noch zu mir, nachdem wir einem Actsafe Trainingstag hatten: ” Was für ein geiler Scheiß”

Welche Seile sind zu verwenden?

Die Winden werden mit Kernmantel Halbstatikseil entsprechend CE EN 1891 A gefahren, hier sind die Herstellerangaben zu beachten und bitte wässert die Seile bevor ihr sie in die Treibscheibe legt und damit fahrt.

Einsatzbereiche & Vorteile für Anwender, bei allen Actsafe Winden;

Windkraft – Rotorblattinspektion | Mobilfunk | Telekom | Freileitungsbau | Seilunterstüzte Höhenarbeiten – SZT & SZP | Militär | Polizei | Feuerwehr | Bergrettung | Katastrophenschutz

 

About Markus

Geschäftsführer: Süsges Industrieklettern GmbH
Inhaber: www.industrieklettershop.de
Office: +492161599315

Speak Your Mind

*

↑ Top of Page